AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.    Geltungsbereich
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind die ausschließliche Grundlage für jede Bestellung, die Sie als Kunde über den Online-Shop tätigen. Entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung.
2.    Vertragsschluss
Vertragspartner für sämtliche Bestellungen über diesen Onlineshop ist die DEKaffee-Rösterei, Inhaberin Dagmar Eckart, Fürstenwalder Straße 2 in 15537 Erkner. Unsere Angebote verstehen sich lediglich als unverbindliche Angebote. Durch Ihre Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der Produkte in Ihrem Warenkorb ab. Durch die von uns übersandte Bestellbestätigung nehmen wir das Angebot an und der Kaufvertrag ist verbindlich geschlossen.
Eine Bestellung können Sie wie folgt auslösen: Legen Sie zunächst die gewünschten Waren in den Warenkorb.  Mit dem Button „Zur Kasse gehen“ gelangen Sie zu der nächsten Eingabemaske. Sie können entscheiden, ob Sie sich registrieren oder lediglich als Gast bestellen wollen. Anschließend geben Sie sowohl die Rechnungsanschrift und gegebenenfalls eine abweichende Lieferanschrift ein. Sie können ferner die Versandmethode und die Zahlungsvariante wählen. Mit dem Button Bestellung prüfen, werden sämtliche Informationen zusammengefasst und Sie können etwaige Eingabefehler korrigieren. Durch Betätigen des Buttons „Kaufen“ wird die Bestellung für Sie verbindlich und an uns übersandt.
Bitte beachten Sie, dass sämtliche Bilder lediglich der Veranschaulichung dienen. Entscheidend ist stets die Produktbeschreibung. Insbesondere können die Farben aufgrund der verwendeten Medien von der tatsächlichen Beschaffenheit abweichen.
3.    Zahlungsbedingungen
Alle im Online-Shop angebenden Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Der Kaufpreis ist sofort mit Eingang der Bestellbestätigung fällig. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Zahlung per Vorauskasse mittels Überweisung an. Sämtliche Informationen zu unserer Bankverbindung entnehmen Sie bitte der Bestellbestätigung.
4.    Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die Waren in unserem Eigentum.
5.    Lieferbedingungen, Versandkosten
Nach Eingang Ihrer Zahlung wird die bestellte Ware innerhalb der nächsten 3 Werktage versandt. Grundsätzlich liefern wir im Standardversand mit DHL/GLS/HERMES/DPD.
Ab einem Warenwert von 49 EUR liefern wir innerhalb Deutschland versand- und verpackungskostenfrei. Bei einem Warenwert bis 49 EUR beträgt der Versand- und Verpackungskostenanteil 4,50 EUR. DieVersandkosten sind von Ihnen als Kunde zu tragen.
6.    Widerrufsrecht
Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Widerrufsbelehrung /Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Frau Dagmar Eckart, Fürstenwalder Straße 2, 15537 Erkner, Email: info@dekaffee.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.dekaffee.de) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
–    zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, sog. Kundenspezifikation,
–    zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
–    zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt oder beschädigt wurde
Ende der Widerrufsbelehrung
7.    Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrags sind und der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Ist der Kunde Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr. Im Fall von Mängeln an der Ware wenden Sie sich bitte an:
DEKAFFEE-Rösterei
Inhaberin Dagmar Eckart
Fürstenwalder Straße 2
15537 Erkner
info@dekaffee.de

8.    Haftungsbegrenzung
Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen, es sei denn es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten). Die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, bleibt bestehen.
Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt

9.    Datenverarbeitung
Sämtliche Daten aus der Bestellung werden von uns zum Zwecke der Abwicklung des Kaufvertrages unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht, es sei denn der Kunde stimmt dem ausdrücklich zu.
Der Kunde hat die Möglichkeit die gespeicherten Daten einzusehen und deren Löschung zu verlangen. Im Übrigen wird auf die Datenschutzerklärung verwiesen.
10.    Schlussbestimmungen
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.
Bei allen Streitigkeiten, die sich aus dem Vertragsverhältnis zwischen DEKaffee-Rösterei, Inhaberin Dagmar Eckart und dem Kunden ergeben, ist Klage bei dem Gericht zu erheben, dass für den Sitz von der DEKAFFEE-Rösterei zuständig ist, wenn der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Als Gerichtsstand wird Erkner vereinbart. In allen anderen Fällen gilt der gesetzliche Gerichtsstand.
Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, so bleiben die AGB im Übrigen wirksam.

DEKAFFEE-Rösterei
Inhaberin Dagmar Eckart
Fürstenwalder Straße 2, 15537 Erkner

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Frau Dagmar Eckart, Fürstenwalder Straße 2, 15537 Erkner, Email: info@dekaffee.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.dekaffee.de) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
–    zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, sog. Kundenspezifikation,
–    zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
–    zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
Ende der Widerrufsbelehrung

Muster –Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:  DEKaffee-Rösterei
Frau Dagmar Eckart
Fürstenwalder Straße 2
15537 Erkner
Email: info@dekaffee.de

Hiermit widerufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns geschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

(Bitte Artikelnummer/Bezeichnung/Stückzahl angeben!)________________________________________
_________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________

Bestellt am/erhalten am (*):        __________________________________________
Namen des/der Verbraucher(s):    __________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s):    __________________________________________
__________________________________________
Email-Adresse des/der Verbraucher(s):    __________________________________________
(Bitte angeben, damit wir Ihnen unverzüglich eine Bestätigungsemail zukommen lassen können!)

______________________        ________________________________________________
Datum                     Unterschrift des/der Verbraucher(s) (Nur bei Mitteilung auf Papier)

(*) Unzutreffendes streichen

_________________________________________________________________________

Wir werden Ihren Widerruf umgehend bearbeiten und senden Ihnen im Anhang eine Kopie Ihrer Widerrufserklärung mit denen von Ihnen angegeben Daten zu.

Mit freundlichen Grüßen

DEKaffee-Rösterei
Frau Dagmar Eckart
Fürstenwalder Straße 2
15537 Erkner
Email: info@dekaffee.de